Wir sind leidenschaftliche Befürworter von Remote-Arbeit.

Unsere Online-Plattform ist ausschließlich darauf spezialisiert geprüfte Kandidaten mit ortsunabhängigen Karrierechancen zusammenzubringen. 

Wir führen persönliche Screening Calls sowohl mit allen Kandidaten als auch mit Unternehmen.  So stellen wir sicher, dass beide für Remote Work bereit sind – wir nennen es ‚Remote Readiness’.

Kandidaten prüfen wir auf Soft Skills, die besonders wichtig für Remote Work sind. Außerdem gehören relevante Berufserfahrung (mindestens 2 Jahre) und ein ‚remote ready’ Setup zu unseren Screening-Kriterien.

Unser Screening für Unternehmen stellt sicher, dass sie Remote-Mitarbeiter vollständig in ihre Teams einbinden und eine „remote-first“ Arbeitsweise und Kultur haben. 

Offene Stellen auf acework sind daher in der Regel in Vollzeit- oder Teilzeit, und nur selten Freelance Projekte.

Wir unterstützen dabei, dass beide Seiten verstehen, wie Remote-Arbeit für sie als Einzelpersonen oder Organisationen von Vorteil sein kann – um produktiver zu werden, und Beruf und Alltag besser zu integrieren. 

Für diejenigen, die zusätzliche Unterstützung brauchen um ‚Remote Ready’ zu werden, bieten wir Coaching für Kandidaten und Beratung für unsere Firmenkunden an.

Kandidaten zahlen eine einmalige Anmeldegebühr von USD 49 für unbegrenzten Zugang zu unserer Plattform und Remote-Community. Außerdem bekommen acework Mitglieder Zugang zu Partnerangeboten wie Co-Working, Reiseversicherungen und Work & Travel Programmen.

 

Nie wieder Cover Letter.

Unser Matching und Bewerbungsprozess unterstützt dich dabei dem perfekten Remote-Job zu bekommen.

 

 

Bin ich ‚Remote Ready’?

 

Wir haben ein einzigartiges Soft Skills Assessment entwickelt, um Kandidaten auf ‚Remote Readiness’ zu testen.

In unseren persönlichen Interviews mit jedem Kandidaten prüfen wir unter anderem die Selbstmotivation, organisatorischen Fähigkeiten, und  Kommunikation.

Darüber hinaus bestätigen wir grundlegende Anforderungen wie eine stabile Internetverbindung, gutes Verständnis von Technologie und Tools sowie Englischkenntnisse.

✔️ 1. Zuverlässige, schnelle Internetverbindung
✔️  2. Videokonferenz-Hardware
✔️  3. Erfahrung mit aktuellen Projektmanagement und Kommunikations-Tools
✔️ 4. Arbeitserlaubnis oder Freelance Setup

und 12 weitere Expertentipps um als Remote Worker durchzustarten.

 

Lade unsere kostenlose Checkliste für Remote Work Essentials herunter und bereite dich darauf vor Arbeitgebern von dir zu überzeugen.

Wir sind das acework Team.

Angelina Ebeling

Founder & CEO
Berlin, Deutschland

Angelina war als Director of Business Development für ein deutsches Startup in den USA als sie zu ersten Mal das Potenzial von Remote Work erkannte. Bei der Gründung von acework war ihr klar, dass das Team von Anfang an global arbeiten sollte. Ihre Homebase Berlin verlässt sie am liebsten im Winter um an sonnigeren Orten zu arbeiten.

Fareen Shaikh

Director of Talent
Berlin, Deutschland

Fareen entdeckte Remote Work durch ihren Umzug von Indien nach Berlin. Zunächst arbeitete sie weiter für ihren Arbeitgeber aus Indien, und wurde dann Teil von acework. Sie bringt mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung in den Bereichen HR, Recruiting und Skills Assessments in das acework-Team ein! Außerdem ist Fareen unser Karriere-Coach für Kandidaten.

Renée Johnson

Director of Candidate Experience
Maine, USA

Als ehemaliger Executive Director einer NGO arbeitet Renée bereits seit Jahren ortsunabhängig. Sie leitete die Transformation ihres gesamten Teams von Büro zu Remote, und arbeitet mittlerweile Vollzeit aus ihrem Home-Office, sowohl für acework als auch mit ihrer eigenen Firma für Design, Content Writing und Consulting. 

 

Wir teilen regelmäßig unsere Remote Work Insights in unserem Newsletter. Melde dich hier an.